Warum nur landest Du immer wieder bei dem selben Typen?








Ich habe eine Freundin, die seit Jahren auf der Suche nach der großen Liebe ist.⁠ Spannender Weise findet Sie diese auch recht häufig- so alle 4 - 6 Monate.⁠ ⁠


Wenn die Sache sich dann tränenreich zu Ende neigt, sagt sie immer (Zitat): "Nie mehr so einen -beim Nächsten muss alles anders sein."⁠ ⁠


Der Nächste kommt und es ist für jeden in Ihrem Umfeld offensichtlich: Es ist der selbe Typ, mit den selben Charakterzügen, nur in blond.⁠


Ich muss nicht erwähnen, dass sie das partout nicht sehen und schon gar nicht hören möchte.⁠ ⁠


Das Verliebt sein in das Verliebt sein, lasse ich jetzt mal aussen vor - auch das kann Menschen dazu veranlassen ein sportlicher Jäger im Revier der Liebe zu sein.⁠ ⁠


Es geht um den Typ Mensch, die Charaktereigenschaften - die Welt ist groß genug, warum also immer wieder der gleiche Typ Mann?⁠ ⁠


Bereits zuvor erlebte Situationen, in denen sie (und das geht uns allen so) tiefe seelische Wunden erfahren hat, ziehen sie magisch an.⁠ Das erste Erlebnis hat so tief geschmerzt, dass es sich regelrecht in Körper und Seele eingebrannt hat. ⁠ Unsere Psyche schickt uns, ob bewusst oder unbewusst,⁠ in immer wieder die selben Situationen, bis es geklärt ist. ⁠ ⁠

Es schmerzt also nochmal und nochmal und nochmal - es entwickeln Glaubenssätze, Verhaltensmuster usw….das passiert solange bis wir verstanden haben, was wir noch lernen und loslassen dürfen.⁠ ⁠ ⁠


Nur woher weiß meine liebe Freundin das, wenn sie nicht reflektiert? ⁠ Was ist der Trigger, dass sie immer hin und weg ist wenn solche Typen auftauchen?⁠ ⁠ Der Durchbruch zur wirklich großen Liebe wird sie erst dann schaffen, wenn es ihr gelingt hinzusehen und es geklärt ist - solange dürfen wir als ihre Freunde⁠ gespannt auf den nächsten Traumprinzen warten.⁠ ⁠


PS: Ich habe einen Freund, der seit Jahren auf der Suche nach seiner Traumanstellung ist.


Journaling ist das ideale Toll, um mit Ergebnis zu reflektieren.